Lasithi

Den meisten Urlaubern Griechenland ist Lasithi als die Hochebene im Osten der Insel Kreta bekannt. Dass Lasithi auch eine Art Kommune Griechenland, eine der insgesamt vier Präfekturen der Insel Kreta darstellt, wissen nur wenige. Dabei ist Lasithi eine sehr aufregende Region innerhalb der Insel Kreta. Nach Angaben von Historikern und Mystiker soll hier Zeus geboren worden sein, Athene ein bewundernswertes Bad genommen haben und es gilt als bewiesen, dass die Minoer hier ihre Kultur hinterließen und lerapetra sogar die südlichste Stadt Europas darstellt.

Mythen um Kreta

Nun, ob es nun immer die Mythen einer Insel sind, die Anlass geben beispielsweise hier in Lasithi Urlaub machen zu wollen, so auf einer individuellen Reise nach geeigneten Ferienwohnungen in Lasithi sucht, das kann und mag nur ein jeder für sich selbst beurteilen. Für einen individuellen Urlaub, außerhalb des Pauschaltourismus auf Kreta, sprechen die Gastfreundlichkeit vieler Besitzer von Ferienwohnungen in Lasithi, das mediterrane Klima, die schnelle Erreichbarkeit aller Orte und Sehenswürdigkeiten.

Städte und Orte in Lasithi auf Kreta

Dazu kommen die herausragenden Strände der Insel Kreta, die mit dem vorherrschendem Wind Boreas auch den Wassersport, wie Segeln, Surfen, Kitesurfen oder anderen Wassersport in Lasithi anregen. Es ist die Ostküste Kreta, die zum touristischen Zentrum deklariert wird und genau hier befindet sich Lasithi, am Golf von Mirabello und mit der namensgleichen Hochebene, welche wiederum von Bergen umgeben wird. Wer Lasthi von der Ägäis aus zum Beispiel mit einer Charter-Yacht oder einer Kreuzfahrt erreicht, passiert die schöne kretische Küste mit ihren gemütlichen Fischerörfern. Zu Kreuzfahrten nach Kreta siehe Kreuzfahrten-Netz.

Windmühlen mit weißen Segeln und Minoer

Herausragende Merkmale dieser Präfektur Lasithi auf Kreta sind die Windmühlen mit den weißen Segeln. Ähnlich wie auf Mykonos sind sie aus Sicht der Touristen in Griechenland wunderbare Fotomotive und der Beweis dafür, dass man einmal auf Kreta im Urlaub in Lasithi war. Wer länger bleibt, sich Zeit für die Ostküste Kretas und eine Ferienwohnung in Lasithi nimmt, wird die Welt der Minoer für sich entdecken. Gerade hier in Lasithi befinden sich viele archäologische Stätten, die wunderbare Zeitzeugen dieser Zeit darstellen. So gewinnt man mit Gournia und Palekastro einen Einblick in eine ehemalige Stadt der Minoer, entdeckt Itanos als alte ehrwürdige Hafenstadt, mit Kato Zakros einen minoischen Palast seiner Zeit. Doch die herausragendste Stätte der Minoer Kultur ist das legendäre Kloster Toplou. Bereits dieses Kloster Toplou, welche zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kretas gehört, ist es wert, nach einer Ferienwohnung in Lasithi zu suchen.

Tourismus in Lasithi

Ausgangspunkte vieler Wanderungen, der Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten in Lasithi sind die Städte Agios Nikolaos, die Stadt lerapetra, das Touristendorf Elùnda und Sitia. Mit Elùnda begegnet man nicht nur eine intakte touristische Infrastruktur, sondern zugleich auch eine ehemalige Hafenstadt. Elùnda ist außerdem Tor zur Insel Spinalonga, welche mit einem venezianischem Dorf einen Ausflug in Lasithi wert sein dürfte.

Ganz anders bewegt sich die Stadt Sitia. Viele Urlauber in Lasithi wählen ihre Ferienwohnung in Sitia aufgrund der Nähe zu einem der Fährhäfen Kretas, aber in erster Linie ist Sitia Ausgangsort für den Palmenstrand. Über mehrere Kilometer lang, erstreckt sich der Palmenstrand Kreta entlang der Ostküste und animiert zu Badeurlaub und Wassersport. Übrigens, der Palmenwald ist der größte natürlich zusammenhängend gewachsene Palmenhain Europas. Auch die Strände rund um Agios Nikolaos werden von den Urlaubern in Lasithi geschätzt.

Unterkünfte auf Kreta - All Inclusive belastet die Bilanz

Die Insel Kreta ist einer der Stützpfeiler des Griechenland-Tourismus - und für Griechenland ist der Tourismus wirtschaftlich einer der finanziellen Säulen. Vergleicht man die Provinz Lasithi allerdings mit der Dodekanes-Insel Rhodos (siehe www.dodekanes.de), so ist die Bilanz sehr ernüchternd. In kreta dominieren die All Inclusive Pauschalreisen noch weit mehr als auf den Dodekanes, viele der Tourismuseinkünfte werden bereits im Ausland - ind Deutschland oder in Großbritannien - abgeschöpft ud die touristischen Dienstleister vor Ort bleiben vielfach auf der Strecke. Der Massentourismus auf kreta fordert auch in Lasithi seinen Preis - beschädigte lokale Strukturen und ein sehr niedriges Lohnniveau bei den Beschäftigten im Tourismus. Ferienwohnungen auf Kreta - aber auch die kleinen Hotels - sind recht günstig online zu buchen.

Online buchen bei:

Ausflüge auf Kreta

Die Ausflüge innerhalb Lasithi führen in jedem Fall in die Lasithi-Hochebene und in die Diktäischen Berge. In den Diktäischen Bergen wurden lange Zeit Forschungen angestellt und man entdeckte dabei wunderbare und sagenhafte Höhlen mit ihrem einzigartigen Klang. An die alte Mythologie der Griechen glaubend, soll hier Zeus, der Vater aller Götter geboren worden sein.

Hotels auf Kreta

Den Sommerurlaub auf der Sonneninsel Kreta im Mittelmeer verbringen? Pauschalreise locken, aber auch die Hotels auf Kreta können unabhängig gebucht weden. Was de Tourismus für kreta tut und warum die Sonneninsel von den großen Tourismus-Konzernen ausgenutzt wird, finden Sie auf Reise-Reporter.de.

Objekte in Lasithi Objekte in Lasithi

590 Objekte in Lasithi
Ab 50 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+